Maks.jpg
MAKS-Therapie - gegen das Vergessen aktiv werdenMAKS-Therapie - gegen das Vergessen aktiv werden

MAKS - Therapie

Ansprechpartner

Frau
Anneliese Hitzenberger
Einrichtungsleitung


Tel:  +49 (8725) 96610-0 
infoahwurmannsquick.brk.de 

Seestraße 4
84329 Wurmannsquick

Motorische, alltagspraktische, kognitive und spirituelle Aktivierungstherapie

Die MAKS-Therapie ist eine nicht-medikamentöse Therapieform, die vor allem bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen gute Wirkung zeigt. Wir konnten feststellen, dass die Aktivierung ausgeglichener macht und so herausforderndes Verhalten mindert. 

Die MAKS-Therapie strukturiert den Tag und schafft Verlässlichkeit auch bei täglich wechselnden Bedingungen. Wir verschaffen den Demenzbetroffenen Erfolgserlebnisse, fördern ihr soziales Verhalten und heben die Stimmung nachhaltig. Das kann Pflegepersonal, Angehörige und Mitbewohner wirksam entlasten. 

Unsere spezieller Aktivierungsplan für MAKS wird an sieben Tagen der Woche angeboten. 

Wo kann ich mehr erfahren?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit Ihrem Ansprechpartner auf.

Das könnte Sie auch interessieren: