_DSC4426.jpg
Unsere HausgemeinschaftenUnsere Hausgemeinschaften

Sie befinden sich hier:

  1. Leistungen
  2. Hausgemeinschaften
  3. Unsere Hausgemeinschaften

Unsere Hausgemeinschaften

Der Wechsel in ein Pflegeheim ist für viele Menschen mit dem Verlust von Eigenständigkeit und Selbstbestimmung verbunden. Meist kommt dazu auch noch die Angst, bisherige soziale Kontakte nicht mehr aufrecht halten zu können. 

Wir setzen daher im Seniorenheim St. Andreas auf das Modell der Hausgemeinschaften, in dem die Bewohner in kleinen, überschaubaren Gruppen zusammenleben und ihren Alltag so weit wie möglich in der Gemeinschaft mitgestalten und erleben.

Maximal 12 Bewohner leben in einer der vier Hausgemeinschaften.

Jede Hausgemeinschaft wird durch eine hauswirtschaftliche Präsenzkraft (HPK) versorgt, die eng mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pflege zusammenarbeitet. 

Kochen / Essen / Aufenthalt
Jede Hausgemeinschaft verfügt über einen großzügigen Aufenthaltsbereich. Die Küche und der Essbereich sind integriert, ebenso der Schwesternstützpunkt. 
Eine gemütliche Sofaecke mit großem Fernseher vervollständigt das Herzstück einer jeden Hausgemeinschaft. 

Durch die Möglichkeit der Bewohner zur selbständigen Lebensgestaltung entsteht ein Alltag, der dem einer großen Familie ähnelt. 

Ach übrigens...

... an unserem hauseigenen Kaufladen können sich die Bewohner nach Herzenslust mit frischen Lebensmitteln versorgen.